Der Christlich-Marxistische Arbeitskreis
Nach der Krise ist vor der Krise?
Wie eine Lupe hat die Corona-Krise soziale Problemlagen aufgezeigt. Sie sind uns Anlass, über die gesellschaftliche „Normalität“ vor und nach der Krise nachzudenken und vor allem zu fragen: Was muss sich ändern?

Weitere Informationen zum Ablauf sowie vorbereitende Materialien erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung bei georg.winkler@ash-forum.at.

Datum: 
Mittwoch, 14. Oktober 2020 - 19:00 to 21:00
Ort: 
Albert Schweitzer Haus (Kapelle, 4. Stock), Schwarzspanierstr. 13, 1090 Wien
Kosten: 
Kostenlos
Anmeldung: 

Anmeldung erbeten!